/
41 Views0

Die Frühbetreuung beginnt Montag – Freitag schon um 7:30 Uhr bis Schulstundenbeginn. Ab 12:00 Uhr findet die Betreuung bis zum Schulschluss um 12:45 Uhr statt. Während die verlässliche Betreuung nur bis 13:00 Uhr geht, gibt es für die Ganztagsbetreuungskinder ein gemeinsames Mittagessen, welches bis 13:20 Uhr gehalten wird. Danach bleibt noch eine kurze Zeit zum Austoben. Um 13:30 Uhr beginnen wir mit der Hausaufgaben-Betreuung, die bis 14:30 Uhr geht und in der wir, mit Unterstützung der Lehrer, den Kindern bei den Hausaufgaben helfen. Anschließend folgt der entspannende Teil für die Kinder: In Gruppen aufgeteilt basteln und malen wir im Kunstraum, toben und turnen wir in der großen oder kleinen Sporthalle, lesen und schmökern in den Büchern der Schulbücherei oder hören gespannt beim Vorlesen zu.

Im Froschraum wird in den verschieden Spielecken (Bauecke mit LEGO usw., Barbieecke, Puppenecke, Verkleidungsecke, Playmobilecke) gespielt oder wir basteln und malen dort, bis wir gemeinsam um 15:30 Uhr aufräumen. Im Anschluss daran treffen wir uns draußen auf dem Pausenhof wieder mit den anderen Gruppen, um dort wieder zu toben oder Gemeinschaftsspiele zu spielen, bis die Eltern ihre Kinder um 16:00 Uhr abholen bzw. die Kinder nach Hause gehen dürfen. Am Freitag ist übrigens für alle Kinder, aus der verlässlichen und aus der Ganztagsbetreuung, um 13:00 Uhr Schluss.

Das Team der Ganztagesbetreuung (von links): Alina Kohli (FSJ), Cinzia Oliveri (FSJ), Petra Reutebuch (Betreuerin), Anna Merker (Betreuerin), Katharina ‘‘Katja“ Wegmann (Betreuerin), Ramona Storz (Betreuerin).
Foto: Winfried Rimmele